Leimholzplatten kaufen

Leimholzplatten sind in großer Auswahl bei Baumärkten oder im Holzhandel vorhanden. Meistens werden Leimholzplatten eingesetzt bei einem Möbel-, Treppen- oder Küchenbau oder als Wohnwand oder Regal. Wer eine Leimholzplatte kauft, braucht meist ein bestimmtes Maß oder eine gewisse Stärke. Die Platten können im Holzhandel oder im Baumarkt individuell zugeschnitten werden. Manche Heimwerker schneiden die benötigten Teile auch zu Hause zu. Je nach Qualität und Stärke gibt es unterschiedliche Preise für die Leimholzplatten. Natürlich gibt es die verschiedenen Holzarten auch als Leimholzplatten. Hier können Sie wählen z. B. aus Ahorn, Buche, Eiche, Erle, Esche, Fichte, Kernbuche, Kiefer, Kirsche, Nussbaum oder Wildeiche. Die meisten Sorten sind stets in ausreichender Menge im Baumarkt vorhanden.

Qualität von Leimholzplatten

Leimholzplatten sind sehr dekorativ in der Innenraumgestaltung. Sie sehen gut aus und sind meist von hoher Qualität. Es ist Geschmackssache, welche Holzart aus dem großen Angebot gewählt wird. Unterschieden wird beim Leimholzplatten kaufen zwischen durchgehender Lamelle oder keilverzinkten Lamellen. Nach der Verarbeitung wird empfohlen das Holz mit Öl oder Lack zu behandeln. Denn Holz kann sich die Feuchtigkeit auch aus der Luft ziehen. Eine Behandlung mit Öl dringt tief in das Holz ein. Der Vorteil von Öl ist, dass es offenporig ist und das Holz weiter atmen kann. Die Behandlung mit Öl sollte alle 3 bis 5 Jahre erneuert werden. Wenn es einmal geölt ist, kann es später nicht mehr lackiert werden. Lacke bilden einen Schutz auf der Oberfläche des Holzes. Doch die schöne Haptik des Holzes geht verloren. Die Schutzschicht von Lack ist widerstandsfähiger und hält meistens auch länger. Beim Leimholzplatten kaufen, können Sie sich entsprechend beraten lassen.

Nachhaltigkeit beim Leimholzplatten kaufen beachten

Leimholzplatten behalten meist viele Jahre ihre dekorative Optik. Wenn eine Leimholzplatte beschädigt ist, ist sie komplett abzuschleifen und neu zu lackieren, wenn sie lackiert worden ist. Sonst sind die Übergänge von altem zu neuem Lack sichtbar. Bei einer Ölbehandlung können Fehlstellungen besser punktuell ausgebessert werden. Das ist vor der Behandlung zu beachten, wenn Sie Leimholzplatten kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.